Klassische Ölmalerei
mit Grisaille-Technik

Wir befassen uns mit der "klassischen" Ölmalerei, die die Grisaille-Technik beinhaltet.
Grisaille (von französisch gris = grau) bezeichnet man eine Malerei, die ausschließlich in Grau, Weiß und Schwarz ausgeführt ist. (Bei anderen hell oder dunkel abgetönten Farben spricht man von monochromer Malerei). Sie beruht auf reiner Schattenwirkung.
Wir verwenden die Grisaille-Technik als Untermalung für ein Ölbild. Mit Lasuren übermalt, erhält man wunderbare Farbtöne und die erwünschte Tiefe im Bild.
Ein Grisaille-Bild kann man auch ohne Übermalung als vollwertiges Bild gestaltet werden.
Lassen Sie sich von den Anregungen überraschen.

Zeit: 31. März 2018,
14-19 Uhr,
1. April 2018,
10-16 Uhr
Kursgebühr: 120 Euro
inkl. Kuchen und Getränke
Teilnehmerzahl: ca. 8 Teilnehmer

     Alle Kurse im Überblick